Französisch

Französisch wird als zweite und dritte Fremdsprache angeboten. Immer mehr Schülerinnen und Schüler wählen Französisch als zweite Fremdsprache!

Französisch ab Klasse 7:

An unserer Schule kann man Französisch in der 7. Klasse als zweite Fremdsprache beginnen.

Französisch ab Klasse 9:

Um nach dem Schulabschluss reelle Chancen im Berufsleben zu haben, ist es in vielen Branchen unerlässlich, neben Englisch noch mindestens eine weitere moderne Fremdsprache zu beherrschen. Nicht nur in Frankreich selbst, sondern auch in mehr als 30 Ländern auf der ganzen Welt sprechen rund 150 Millionen Menschen Französisch. Dabei ist Französisch Amts- und Arbeitssprache bei internationalen Organisationen wie der UNO, der OECD oder der UNESCO.

Der Erwerb des Französischen als zweite oder dritte Fremdsprache kann auf bereits vorhandenen anderen Sprachkenntnissen – zum Beispiel Latein – hervorragend aufbauen. Auf diese Weise ist es möglich, in kurzer Zeit vergleichbare Fähigkeiten zu erwerben wie in der ersten Fremdsprache.

Der neue Rahmenlehrplan des Landes Berlin bietet u.a. durch die Beschäftigung mit französischen Filmen, zeitgenössischer Literatur, Comics oder Chansons die Möglichkeit, nicht nur die französische Sprache anschaulich und nachvollziehbar zu erlernen, sondern auch Einblicke in die französische Lebenswelt zu bekommen und sich mit ihr auseinander zu setzen. Mit den in zwei Jahren erworbenen Kenntnissen wird es möglich sein, sich auf Reisen nach Frankreich zurecht zu finden, aber zum Beispiel auch einfache französische Texte und Literatur zu lesen und zu verstehen.

Französisch in der Oberstufe:

Grund- und Leistungskurse werden durchgängig angeboten.

Außerdem wird der Ergänzungskurs DELF angeboten.

Französisch-Ergänzungskurs DELF

Was ist das DELF scolaire?

→ mehr erfahren