Chemie

Chemieunterricht in der Mittelstufe

Im Schülerexperiment lernt die Schülerin/der Schüler den sicheren Umgang mit Chemikalien und deren umweltgerechte Entsorgung, deshalb steht das Experiment im Zentrum des Chemieunterrichts. Der Anfangsunterricht beginnt in Teilungsgruppen in der 7. Klasse.

Experimente aus dem Chemieunterricht© Webteam

Um diesem Grundgedanken des selbständigen Arbeitens Rechnung tragen zu können, besitzen wir eine sehr große und gut sortierte Chemikaliensammlung. Alle Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig angeregt, Probleme zu diskutieren. Ebenso werden sie in zunehmendem Maße mit Aufgabenstellungen konfrontiert, die komplexes Denken beim Lösen erfordern.

Eine Besonderheit stellt das naturwissenschaftliche Profil in der 8. Klasse dar. Die Schüler werden zusätzlich epochal in den Fächern Biologie, Chemie und Physik unterrichtet. Das Chemieprojekt befasst sich mit dem Thema Raumfahrt und dem Leben im Weltall. Der Raketenstart wird erklärt und anhand von mehreren Modellexperimenten simuliert. Darüber hinaus werden Exkursionen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Raumfahrttechnik in Adlershof (DLR-Zentrum) unternommen.

 

Wahlpflichtkurs der 8. Klasse

Körperpflege und Reinigungsmittel

Fächer: Biologie, Chemie

Beschreibung: Mit Körperpflegeprodukten und Reinigungsmitteln kommen wir ständig in Berührung. Aber welche Bedeutung haben sie für uns? Welche Bedeutung hatten sie für die Menschen früher? Können wir sie selbst herstellen? Und wie wirken eigentlich ihre Bestandteile? Diese und andere Fragen wollen wir im Wahlpflichtfach Körperpflege beantworten.

  • Wir untersuchen verschieden Körperpflegeprodukte und Reinigungsmittel auf Inhaltsstoffe. Dabei verwenden wir geeignete Trennverfahren an und lernen Nachweisreaktionen kennen
  • Wir untersuchen die Wirkungsweise der Inhaltsstoffe von Körperpflegeprodukten und Reinigungsmitteln
  • Wir beschäftigen uns mit einigen ausgewählten Methoden zur Gewinnung von Duftstoffen und der Herstellung von Seife

Durch die Arbeit an der Thematik wollen wir die Fähigkeit beim Recherchieren, Experimentieren, Protokollieren und Präsentieren von Ergebnissen ausbauen.

Wahlpflichtfach Chemie

Der Wahlpflichtunterricht Chemie dient der Erweiterung und Vertiefung des Pflichtunterrichts. Dabei stehen Experimente – vor allem Schülerexperimente – im Vordergrund. Durch zunehmend selbstständiges Arbeiten mit Stoffen werden Kompetenzen und Sicherheit bei den SchülerInnen im Umgang mit Geräten und Chemikalien erreicht. Das Wahlpflichtfach eröffnet hierbei in besonderem Maße die Möglichkeit, fächerübergreifend und –verbindend zu arbeiten. Die Befähigung der SchülerInnen zu eigenständigem naturwissenschaftlichen Arbeiten unter Einbeziehung von Experimenten ist die Hauptaufgabe dieses Faches. Die wissenschaftlichen Methoden sollen schülerorientiert an einer Auswahl aus den Inhalten

  • Faszination Chemie – Feuer, Schall und Rauch
  • Das Periodensystem der Elemente
  • Gase – zwischen lebensnotwendig und gefährlich
  • Wasser
  • Salze – Gegensätze ziehen sich an
  • Metalle – Schätze der Erde
  • Säuren und Laugen – echt ätzend
  • Kohlenwasserstoffe – vom Campinggas zum Superbenzin
  • Akohole – vom Holzgeist zum Glycerin
  • Organische Säuren – Salatsauce, Entkalker & Co
  • Ester – Vielfalt der Produkte aus Alkoholen und Säuren

in Anbahnung an die Leistungsfächer der Oberstufe erarbeitet und erprobt werden. Methodisch steht dabei vor allem der vertiefte Kompetenzerwerb in naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen an, d.h. naturwissenschaftliche Probleme zu erkennen, selbstständige Untersuchungen und Experimente durchzuführen, Ergebnisse und andere Sachverhalte deuten und daraus eigene Schlussfolgerungen zu ziehen.

Der Leistungskurs Chemie

Chemie am Gymnasium Tiergarten© Webteam

An unserer Schule wird der Leistungskurs Chemie angeboten. Das Lernen in der Schule wird  durch eine Lernplattform (moodle) unterstützt, auf der zusätzliches Material zur Vertiefung  des Themas, hilfreiche Links zu guten Chemieseiten oder Animationen zu einem chemischen Sachverhalt zur Verfügung gestellt werden.

Kompetenzen und Inhalte

Die Vielfalt der Chemie, ihr Wissensstand und ihre Dynamik erfordern eine Reduktion auf wesentliche chemische Inhalte und ein exemplarisches Vorgehen, wie durch die nachfolgenden Themenfelder skizziert wird. Die Inhalte der Themenfelder sind verbindlich. Für die Herstellung von Alltags- und Kontextbezügen werden Anregungen gegeben.

Themenfelder:

  • CH-1: Energie und chemische Reaktionen
  • CH-2: Chemische Gleichgewichte in Natur und Technik
  • CH-3: Die Welt der makromolekularen Stoffe
  • CH-4: Die Welt der farbigen Stoffe

Experimente aus dem Chemieunterricht© Webteam

 

 

Der Grundkurs Chemie

Der Grundkurs Chemie beschäftigt sich mit allen wichtigen Themen der Chemie, um den Schülern ein möglichst fundiertes, aber weit gefächertes Verständnis für die Grundstoffe alles Lebens zu geben.

Grundkurs Chemie und Leistungskurs Chemie haben ähnliche Themen. Sie unterscheiden sich nur durch die vertiefte Bearbeitung der Themen im Leistungskurs. Grundkurs Chemie, eine gelungene Abwechslung für alle, die wissen, dass alles Große aus vielen kleinen Bausteinen besteht.