Demokratie in Gefahr? Kurzfilme eines Grundkurses Politikwissenschaft

  18. Januar 2018    von Frau Henschke

Im Dezember 2017 starteten die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Politikwissenschaft ein Kurzfilmprojekt zur Fragestellung Demokratie in Gefahr?

Zwei von drei Gruppen entschieden sich dazu, ihre Beiträge zu veröffentlichen. Dass sie damit auch politisch partizipieren und Beiträge zur politischen Diskussion leisten, ist ein schöner Nebeneffekt dieses Projektes.

Während der Ideenfindungsphase gab es viele Themen, welche sich zur tieferen Auseinandersetzung geeignet hätten. Die erste Gruppe entschied sich aber letztlich für das Thema Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz & Alltagsrassismus. Bei dem Filmergebnis lässt sich die Verletzung von Grundrechten als Alltagsereignis sehr gut erkennen:

Die zweite Gruppe thematisierte Politikverdrossenheit als mögliche Gefahr der Demokratie und fand damit ein Thema, das an Aktualität nicht verliert.

Vielen Dank für den konzeptionellen und schauspielerischen Einsatz sowie für die aufgebrachte Geduld bei der Anwendung der Filmsoftware!